Seitenauswahl

Kontakt

Als PDF drucken


biografie

biografie

2011-2013 Teilnahme am PEEK Forschungsprojekt Eden’s Edge (Leitung Gerhard Treml)

2011 Publikation: »The Age of the Camera Man. Subjectivity and the Invention of Landscape.«
(in: Landscape. Editing Spacial Relations. Autumn/Winter 2011)

2011 Promotion zum Dr.phil., Universität für angewandte Kunst Wien 

2000-2011 Dissertation »Nur wo der Mensch die Natur stört, wird die Landschaft wirklich schön.
Die landschaftstheoretischen Aquarelle von Lucius Burckhardt

seit 2005 Assistentin an der Universität für angew. Kunst Wien, Landschaftsdesign Mario Terzic

2000-2003 Geschäftsführung IG bildende Kunst, Wien

1999-2001 Inventarisierung des Nachlasses von Friedrich Kiesler
Archiv der Österreichischen Friedrich und Lillian Kiesler Privatstiftung, Wien

1998-2000 Postgradualer Lehrgang für Museums- und Ausstellungswesen
am Institut für Kulturwissenschaften, Dieter Bogner, Wien

1993-1997 Studium der freien Grafik an der Universität für Angewandte Kunst Wien

1991-1995 Studium der Philosophie und Kunstgeschichte an der Universität Wien


Preise, Stipendien und Arbeiten im öffentlichen Raum (Auswahl)

2011 Artist in Residence Helene Wurlitzer Foundation of New Mexiko, Taos (USA)

2010-2014 Work in Progress, Ernst Arnold Park, Kunst im öffentlichen Raum Wien

2009 Artist in Residence, Verein für aktuelle Kunst Oberhausen e.V. (D)

2006 flexible@art Preis, Universität für angewandte Kunst Wien & Kunstuniversität Linz

2005 Artist in Residence Budapest (HU)

2004 Artist in Residence Muscat (OM)

2003 BKA Atelierstipendium Rom (I)

2002 Projekt Woman Dialogue Oman Austria, Muscat (OM)
Colt Preis für kuratorische Konzepte

2001 Bau Holding Kunstförderungspreis


kuratorische Tätigkeit bei folgenden Ausstellungen

2009 Die Lesbarkeit der Brache. Kalthaus, Botanischer Garten der Universität Wien

2008 Avant Gardeners. Kalthaus Botanischer Garten der Universität Wien

2007 LandschaftsDesignKunst. Böhlau Verlag, Wien (Text- und Bildredaktion, Grafikdesign)

2006 pool. Chakra Hacker versus  The Brainmanagers. Budapest (HU)

2005 Can't remember my own dreams. Kunstpavillion Innsbruck

2004 Good bye, mama. IG Bildende Kunst, Wien
What do you know about us? IG Bildende Kunst, Wien
Gallery by Night. Studio galeria, Budapest (HU)

2002 You' re lucky to even know me ... IG Bildende Kunst, Wien

2001 Alle Kunst ist Rache. Der Kunstroman. Soho in Ottakring, Wien
Vorrübergehende Betrachtung. IG Bildende Kunst, Wien

2000 souvenir. IG Bildende Kunst, Wien